Artikel über Querluftüng

Ing. Aalbert Bussem Gründer und Berater

Aalbert Bussem hat für ein Deutsches Veterinärfachmagazin einen Artikel über Querlüftung geschrieben

24.09.2020

Natürliche Belüftung ist ein guter Weg, um Viehställe zu lüften, aber an heißen Tagen mit Temperaturen über 18 Grad können hochproduktive Tiere bereits in Schwierigkeiten geraten und es muss zusätzliche Luftbewegung bereitgestellt werden. Dies fördert die Wärmeabgabe der Tiere und verringert somit das Risiko von Hitzestress.

ZUM ARTIKEL

Durch den Einsatz von Ventilatoren, die in den Außenwänden eingebaut werden wird frische Außenluft in den Stall gebracht und die Tiere werden aktiv gekühlt.