Eine zusätzliche Kühlung wird durch Anbringen eines Vernebelungssystems erreicht.

Ein separates Vernebelungssystem funktioniert nur in Kombination mit Lüftern, wobei Maßnahmen gegen extreme Luftfeuchtigkeit zu beachten sind.

Ein Ring von 70 Bar-Hochdruckvernebelungsdüsen wird an den Ventilator montiert. Eine Zeitschaltuhr oder ein spezieller Regler sorgen für eine regelmäßige Wasserzerstäubung. Die sehr feinen Tröpfchen verdampfen umgehend und senken die Lufttemperatur um etwa 3 bis 4°C