Auf das Stallklima kommt es an!

Die Wahl der richtigen Belüftung hängt von der spezifischen Situation ab.
Welcher Stall, welche Größe, welche klimatischen Bedingung herschen vor? – Um nur einige Faktoren zu nennen.
Um das beste Ergebnis für die Tiere zu erzielen, ist es wichtig, die richtigen Dimensionen zu wählen.
Abbi Aerotech unterstützt Sie dabei, die richtige Lösung zu entwickeln.
Energieeffizient und somit kostenminimierend gepaart mit den besten Bedingungen in Ihrem Milchviehstall.

Hitzestress: ein unterschätztes Problem für Milchkühe!

Milchkühe sind sehr empfindlich gegenüber Hitzestress, was den Milchviehhalter über Euro 250,00-Euro 300,00 pro Kuh und Jahr kosten kann.
Hochleistungskühe weisen noch mehr Anzeichen von Hitzestress auf.
Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass schon relativ niedrigen Temperaturen von ca. 22 Grad zu einer verringerten Futteraufnahme, niedrigeren Milchleistungen, verringerte Fruchtbarkeit und einem erhöhten Mastitiserisiko führen kann.
Hitzestress ist von der Umgebungstemperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit abhängig.
Der Temperatur-Luftfeuchtigkeits-Index (THI) ist der übliche Indikator für Hitzestress.
Während der Hitzestress-Schwellenwert zuvor auf einen THI-Wert von 72 festgelegt wurde, zeigen neue Studien, dass ein THI von 68 bereits die Milchproduktion, Gesundheit und Fortpflanzung von Hochleistungskühen beeinflusst.

Einfache Tipps, um die negativen Auswirkungen von Hitzestress auf Milchvieh zu reduzieren:

1. Sorgen Sie für ausreichenden Schatten.
2. Sorgen Sie für Kühlung mit Ventilatoren.
3. Versorgung mit ausreichend frischem und sauberem Wasser.
4. Futterrationen modifizieren, um die Energieversorgung zu erhöhen und die Wärmebelastung der Kuh zu verringern.
5. Fügen Sie nach Möglichkeit Sprinkler- oder Vernebelungsanlagen hinzu.

DOWNLOAD BROCHURE

Belüftung und Kühlsysteme für Milchviehställe

Abbifan 140-XXP-21
Abbifan 140-XXP-21

Das Umluftgebläse ABBIFAN 140-XXP-21 für Milchvieh garantiert extrem geringen Stromverbrauch und perfekte Regelung. Diesen energieeffiziente Abbifan ist jetzt ausgerüstet mit einem direkt angetriebenen Permanentmagnetmotor mit integrierter Elektronik. Das Laufrad wird direkt auf der Welle des Motors montiert. Dadurch entfällt die herkömmliche Übertragung mit Riemen.

Vorteile: weniger Verschleißteile, keine Wartung, leiser, noch effizienter Energieverbrauch und extrem geringer Stromverbrauch

 

 

 

 

Download Produktdatenblatt
Abbifan 140 XXP-1
Abbifan 140 XXP-1

Das im Jahr 2016 eingeführte Abbifan model 140-XXP-1 hat einen 230V-Anschluss, einen Permanentmagnetmotor mit Riemenantrieb und mit dazugehörigen elektronischen Steuerung ausgestattet. Ein ausgeklügeltes Aufhängesystem stellt automatisch sicher, dass der laufende Ventilator optimal positioniert ist. Das Milchvieh-Umluftgebläse ist sehr sparsam. Der Abbifan hat eine durchdachte Konstruktion, ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis und ist einfach zu installieren, einsetzbar in Längslüftung und dem noch besseren Querlüftungskonzept.

Download Produktdatenblatt
Abbi-Apex 36-AXP-21
Abbi-Apex 36-AXP-21

ERWEITERUNG EINES ERFOLGREICHEN LÜFTUNGSKONZEPTS

Der erfolgreiche energieeffiziente Ventilator ABBIFAN 140-XXP mit einer Höhe von 140 cm ist nun auch in einer kleineren Ausführung erhältlich: Abbi-Apex 36-AXP-21. Speziell für niedrige Ställe entwickelt. Der Abbi-Apex 36-AXP-21 Ventilator: extrem niedriger Stromverbrauch und perfekte Regelbarkeit.

Download Produktdatenblatt
Abbi Deckenventilator TYP A!
Abbi Deckenventilator TYP A!

Modernste Motorentechnologie jetzt verfügbar und erschwinglich!

  • Sehr niedriger Energieverbrauch!
  • Mit eingebautem Umrichter.
  • Verfügbare Durchmesser: 2½, 3, 4, 5, 6 und 7 Meter.
  • Extra breite Aluminiumblätter, aerodynamisches Design.
  • Benötigt keine speziellen elektrischen Kabel.
  • Nahezu geräuschlos.
Download Produktdatenblatt
Classic Fan
Classic Fan

CLASSIC Fans sind geprüfte und zuverlässige Ventilatoren. Der Motor, die Blätter und das Gehäuse (verzinktes Stahlblech) sind auf die spezifischen Bedingungen eines Milchviehbetriebs abgestimmt. Hohe Luftzirkulation gepaart mit effizientem Energieverbrauch und dem niedrige Anschaffungspreis machen den Ventilator zu einem attraktiven Produkt. Deshalb trägt dieser Fan den Namen CLASSIC.

 

Download Produktdatenblatt
V50 series/PV600
V50 series/PV600

Der zusätzliche Luftstrom im Melkstand sorgt für Abkühlung an heißen Tagen. Nicht nur dem Melker nützt der zusätzliche Luftstrom, auch die Kühe bleiben ruhiger (weniger Fliegenbelästigung). 

Die Kompakten und effizienten Ventilatoren der V50-Serie sind stufenlos regelbar mit einer Luftkapazität von 4800 bis 8700 m / h. Diese Ventilatoren blasen horizontal über die Kühe und eignen sich für Flächen von ca.30-50 m. Erhältlich mit Schutzgittern (optional).

Der PV600 ist ein Deckenventilator für den Einsatz in der Melkstand. Das Gebläse ‘drückt’ der Lüft von oben nach unten und sorgt für eine optimale LUftvertelung in heißen und kalten Perioden.

Download Produktdatenblatt

Querlüftung bringt Frischluft in den Stall. Das verbessert die Qualität des Klimas im Stall beträchtlich. Außerdem werden die Liegeboxen längs belüftet, was sich positiv auf das Milchvieh auswirkt. 

ABBIFAN 140-XXP

Abbifan 140-XXP jetzt mit EC-DC-Motor
für extrem niedrigen Stromverbrauch zum günstigen Preis!
ABBI-FAN 140-X Lüfter - Die beste Option für die notwendige Kühlung:

  • zusätzlicher Luftstrom für die Tiere
  • verstärkt die Wärmeabgabe
  • hält die Milchproduktion aufrecht
  • stimuliert die Futteraufnahme
  • weniger Fleigenbelästigung (Blauzungenkrankheit)
  • trockenerer Liege- und Futterplätze
  • Futter bleibt länger frisch
  • reduziert Mastitis
  • bessere Trächtigkeitsrate
  • geringe Investitionskosten

Bei Längslüftung werden Ventilatoren in Längsrichtung des Stalls hintereinander aufgehängt.

Eine Investition mit kurzer Armortisationsdauer

Abbi-Simply Stufenregler
Abbi-Simply Stufenregler

Der Abbi Simply ist unsere Antwort auf die Marktnachfrage nach einem möglichst einfachen und kompakten manuellen 5-stufigen Lüftungsregler! Der Simply füllt die Lücke zwischen dem multifunktionalen, vollautomatischen Abbi DCC-Touch-Klimaregler und demmanuell bedienbaren stufenlosen Mono-(Geschwindikeits-)Regler für die Steuerung pro Ventilator.

Download Produktdatenblatt
DCC-Touch Milchvieh Lüftungssteuerung
DCC-Touch Milchvieh Lüftungssteuerung

Für die Belüftung Ihres Milchviehstalls steht jetzt eine neue Generation an Steuerungssystemen der DCC­ Serie zur Verfügung. Diese umfassen einen Touchscreen sowie eine Vielzahl an Funktionen, die eine perfekte Regelung des Stallklimas ermöglichen. (mehr …)

Download Produktdatenblatt
Hitzestress in Milchviehbetrieben
Hitzestress in Milchviehbetrieben

  • Reduzierte Milchproduktion
  • verminderte Futteraufnahme
  • Atemfrequenz über 80 / min.
  • verminderte Trächtigkeitsrate.
  • gefährdete Kuhgesundheit
  • Beeinträchtigte Wachstumsraten  ungeborener Kälbern

Download Produktdatenblatt
Mechanische Belüftung
Mechanische Belüftung

Natürliche Belüftung ist eine gute Möglichkeit, Rinderställe zu entlüften. An heißen Tagen mit Temperaturen über 20 ° C beginnen Kühe jedoch, Wärme abzugeben. Zusätzliche Luftbewegung muss hergestellt werden! Dies verbessert die Wärmeabgabe der Tiere und reduziert somit das Risiko von Hitzestress. Es ist wichtig, rechtzeitig zu belüften; niedrige Luftströmungen reichen bereits aus, um den Verlauf von Hitzestress zu verschieben, Steigt die Temperatur weiter an wird der Luftstrom proportional erhöht.

Download Produktdatenblatt
Platzierung des Ventilators
Platzierung des Ventilators

Querlüftung bringt Frischluft in den Stall. Das verbessert die Qualität des Klimas im Stall beträchtlich. Außerdem werden die Liegeboxen längs belüftet, was sich positiv auf das Milchvieh auswirkt. Bei Längslüftung werden Ventilatoren in Längsrichtung des Stalls hintereinander aufgehängt.

Download Produktdatenblatt
Tunnelbelüftung
Tunnelbelüftung

Ventilatoren können auch in der Außenwand platziert werden, um Außenluft durch Kühlpanele in den Stall zu saugen. Mit dieser Methode, der sogenannten Tunnelbelüftung, können Temperaturabsenkungen von 8 bis 12 C erzielt werden! Ein gutes Kühlsystem erzeugt einen Luftstromt auf Höhe des Tiers von mindestens 2,5 bis 3,0 m / s im gesamten Stall. Während die tatsächliche Temperatur nicht abfällt sinkt die gefühlte Temeperatur durch den Luftstrom um 2-4 Grad.

Download Produktdatenblatt
Extra Kühlung
Extra Kühlung

Neben der Kühlung im Stall durch Abbi-Ventilatoren ist eine zusätzliche Kühlung mit Hilfe von Wasser möglich. Ein Verneblungshalterung mit 60-70 Bar-Hochdruckvernebelungsdüsen wird an den Ventilator montiert. Eine Zeitschaltuhr oder ein spezieller Regler sorgen für eine regelmäßige Wasserzerstäubung. Die sehr feinen Tröpfchen verdampfen umgehend und senken die Lufttemperatur um etwa 3 bis 5°C.

Download Produktdatenblatt

Lassen Sie sich von unseren Experten persönlich beraten

Jede Gegebenheit ist anders und verlangt nach unterschiedlichen Lösungen. Wir haben langjährige Erfahrung in verschiedenen klimatischen Bedingungen, weltweit.
Diese Erfahrung können Sie nicht kaufen. Diese Erfahrungen machen den Unterscheid. Für Sie als Milchwirt, der das Beste für sich und seine Herde möchte.

Benötigen Sie weitere Informationen?
Sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten!